Skip to content
Wolkenherz

Frohe Pfingsten

Zum Pfingstgottesdiensten im Gemeindegarten konnten gleich zwei Taufen gefeiert werden. Die Zusage, ein Kind Gottes zu sein und immer zu bleiben, erhielten nicht nur Karlotta und Valentin, sondern mit der Pfingstpredigt alle, die dabei waren. Die Gottesdienstbesucherinnen und -besucher konnten auch selbst mit abstimmen, was im Leben eher nach dem „Gesetz des Geistes“ und was nach dem von Paulus als „Gesetz der Sünde / des Todes“ bezeichneten Verständnis gelebt wird. Das war bei manchen Dingen schwieriger als gedacht.

Ferienzeiten gehören aber ohne Frage zum „Gesetz des Geistes“. Der Blog verabschiedet sich dann auch pfingstlich-fröhlich für die nächsten zwei Wochen in die Ferienzeit. Bleiben Sie behütet!

Weitere Beiträge:

Sommerpause

Im August finden in unserer Kirche keine Gottesdienste statt. In ökumenischer Verbundenheit laden wir in der Sommerpause auch zu den…

Weiterlesen

Quiz zum Gemeindefest 2022

Zum diesjährigen Gemeindefest forderten wir unsere Gäste mit einem kniffeligen Quiz heraus. Die drei besten Teilnehmer haben wir mit einem kleinen…

Weiterlesen

Gemeindefest

Den heutigen Festgottesdienst haben Pfarrer Simon Froben und mit Pfarrer Sookil Jung der Presbyterian Church of Korea und beide Gemeinden…

Weiterlesen