Skip to content
Gottesilder - KU Sept2022

[GOTT] veränderbar

Wie habe ich mir [GOTT] als Kindergartenkind vorgestellt, wie werde ich [GOTT] mir später einmal vorstellen? Und welche Vorstellung habe ich heute von [GOTT]? Diese schwierigen Fragen waren am Mittwoch im Konfiunterricht zu beantworten und wir konnten bei unserer kleinen Ausstellung feststellen: Unsere Gottesbilder verändern sich. Es sind eben nur Bilder. Es ist als sollte ein jemand, der einen Elefanten an einer Stelle berührt ohne ihn zu sehen, den Elefanten beschreiben. Ein Baum? Eine Schlange? Eine große Mauer? – Zum Abschluss haben wir wieder eine kleine Andacht gefeiert. Zu [GOTT] und mit [GOTT] – als Licht oder Klang, Trost oder Freude?

Weitere Beiträge:

Klingendes Mahnmal

Einen Tag vor dem Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus wurde am Bayreuther Sternplatz mit einer Gedenkstunde das…

Weiterlesen

Spendenübergabe

Vier ökumenische Gottesdienste wurden in sehr unterschiedlicher Form an den Adventssonntagen im benachbarten Irish Pub gehalten. Die Sunday Evening Church…

Weiterlesen