Skip to content
2023-02-06-UnfallErlangerStrassebearb1

Erneuter Unfall

Dieses Mal war es ein Auffahrunfall beim Ausscheren des Busses. Die Erlanger Strasse hat sich inzwischen zu einem, wenn nicht zu dem Unfallschwerpunkt in Bayreuth entwickelt. Erst letzten Mittwoch hatte es den letzten Unfall an dieser Stelle gegeben, kurz vor Weihnachten war ein Auto in das Portal der Kirche gefahren.

Alle Unfälle – die wir mitbekommen – werden der Stadt Bayreuth unmittelbar gemeldet mit der dringlichen Bitte, eine Entschärfung der offenbar unübersichtlichen Verkehrssituation auf diesem von vielen als „Raserstrecke“ wahrgenommenen Strassenabschnitt zu veranlassen. Für uns geht es vor allem um den Schutz der Passanten auf dem Gehsteig und der Familien, die alltäglich unseren Kindergarten besuchen und dafür die Erlanger Strasse benutzen, überqueren oder an ihr entlanggehen müssen.

Weitere Beiträge:

Der große Sturm

In der Kinderkirche ging es heute stürmisch zu. Dabei war es zunächst ganz ruhig. So ruhig und sonnig, dass die…

Weiterlesen

Franken unterwegs

Das ist eine schöne Überraschung, wenn sich die Bayreuther Prediger im Zug gen Nürnberg treffen. Die fränkische Predigtreihe zu den…

Weiterlesen