Skip to content
IMG_9922

Gute Besserung!

„Gute Besserung!“ wünschen wir allen, die in diesen Tagen krank sind – und z.B. auch nicht zur Kinderkirche kommen konnten. Da sich im Vorfeld unserer Kinderkirche schon einige Familien krankheitsbedingt abgemeldet hatten, lag das Thema auf der Hand: Eine Heilungsgeschichte! Jesus heilt die „gekrümmte“ Frau (Lukas 13,10-17). Wie das eigentlich, sich nicht aufrichten zu können? Was sieht man? Wie fühlt sich das an? Wer beachtet einen? Fühle ich mich auch manchmal so: „gekrümmt“, niedergeschlagen, krank… Als wir uns gebückt und die Situation nachgespielt haben, fing bei mir schon nach einer Minute er Rücken an zu schmerzen und ich wollte mich nur noch aufrichten. Doch die Frau, die Jesus sieht, muss nun schon 18 Jahre so leben. Was hat er ihr wohl Gutes getan, was hat er ihr gesagt, dass sie sich wie durch ein Wunder erstmals wieder aufrichten kann?

Wie immer gab es reichlich zu malen und basteln, dank Teresa auch leckeres zu essen, dazu Lieder und gute Gespräche. Wohltuend! Und an alle, die nicht da sein konnten, haben wir auch gedacht: Gute Besserung!!!

Weitere Beiträge:

Franken unterwegs

Das ist eine schöne Überraschung, wenn sich die Bayreuther Prediger im Zug gen Nürnberg treffen. Die fränkische Predigtreihe zu den…

Weiterlesen